Leckere Rezepte

...probiert und für gut befunden...
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Curry-Gemüse-Eier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 513
Punkte : 1556
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 35
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Curry-Gemüse-Eier   14.06.11 9:21

Zutaten für 4 Personen:
* 200 g Langkornreis
* Salz
* 8 Eier
* 2 mittelgroße Zwiebeln
* 2 mittelgroße Möhren
* 3 Lauchzwiebeln
* 2 EL Butter oder Margarine
* 1-2 EL Currypulver
* 2 EL Mehl
* 100 g Schlagsahne
* 1 EL Instant-Gemüsebrühe
* 150 g tiefgefrorene Erbsen
* Pfeffer

Zubereitung von Curry-Gemüse-Eier
Reis in gut 400 ml kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten quellen lassen. Eier in ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Fett in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren zugeben und 2-3 Minuten mitdünsten. Alles mit Curry und Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit 1/2 Liter Wasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Erbsen und 2/3 der Lauchzwiebeln zufügen. Alles ca. 5 Minuten köcheln. Eier abgießen, abschrecken und schälen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier zugeben und darin erhitzen. Alles anrichten. Mit Rest Lauchzwiebeln bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://leckere-rezepte.forumieren.com
 
Curry-Gemüse-Eier
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diese Collage mit Gemüse und Obst
» The Fighting Temeraire nach einem Gemälde von Turner
» Maria Durickova - Jasietka
» Papiermodellbau mit Ü Ei Figuren - Teil 1
» Welche Blätter fürs gemütliche Schweben?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Leckere Rezepte :: Kochen :: ...Gemüse-
Gehe zu: