Leckere Rezepte

...probiert und für gut befunden...
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Fisch-Gratin mit Spinat

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 513
Punkte : 1556
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 36
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Fisch-Gratin mit Spinat   06.11.12 13:26

Zutaten für 2 Personen:

750 g frischer Spinat (ersatzweise 300 g tiefgefrorener Blattspinat)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
50 ml Milch
1 Ei (Größe M)
350 g Fischfilet (Seelachs oder Kabeljau)
1 TL Zitronensaft
20 g geriebener Parmesankäse


Zubereitung von Fisch-Gratin mit Spinat

1. Spinat putzen, mehrmals gründlich waschen und leicht abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat zufügen, zugedeckt zusammenfallen lassen und ca. 5 Minuten dünsten. Zwischendurch umrühren. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2. Milch, Ei, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Fisch waschen, trocken tupfen und halbieren. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Spinat in 2 ofenfeste Förmchen verteilen und jeweils 1 Fischfilet darauflegen. Mit Eiermilch übergießen und den Fisch mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Pro Portion ca. 1380 kJ, 330 kcal. E 48 g, F 14 g, KH 4 g

Foto: Food & Foto, Hamburg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://leckere-rezepte.forumieren.com
 
Fisch-Gratin mit Spinat
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fisch-Markt1968 im alten Hafen 1:200 vom MDK Verlag
» W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport
» Fisch-Markt1968 1:200 vom MDK Verlag Galerie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Leckere Rezepte :: Kochen :: ...Fisch-
Gehe zu: