Leckere Rezepte

...probiert und für gut befunden...
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sachertorte

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 513
Punkte : 1556
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 36
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Sachertorte    14.05.15 20:54

Zutaten (etwa 12 Stück)

Für die Springform (Ø 26 cm):

   etwas Fett
   Backpapier

Rührteig:
   150 g Zartbitterschokolade
   6 Eiweiß (Größe M)
   160 g weiche Butter oder Margarine
   160 g Zucker
   1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
   6 Eigelb (Größe M)
   100 g Semmelbrösel

Füllung:
   125 g Aprikosenkonfitüre

Guss:
   60 g Zucker
   7 EL Wasser
   200 g Zartbitterschokolade

Zum Verzieren:
   50 g Zartbitterschokolade



Zubereitung:

1. Für den Teig Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C


2. Eiweiß sehr steif schlagen. Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Eigelb nach und nach auf höchster Stufe unterrühren. Geschmolzene Schokolade und Semmelbrösel auf mittlerer Stufe unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C
Einschub: unteres Drittel
Backzeit: etwa 50 Min.

3. Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Mitgebackenes Backpapier vorsichtig abziehen. Boden einmal waagerecht durchschneiden.

4. Den unteren Boden mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und den oberen Boden auflegen.

5. Zucker mit Wasser in einem Topf so lange kochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Topf vom Herd nehmen. Schokolade grob zerkleinern, unter Rühren nach und nach hinzufügen und so lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und der Guss glänzt. Guss mitten auf die Torte gießen. Den Guss durch ein „Bewegen“ der Torte auf der Oberfläche und am Rand gleichmäßig verlaufen lassen. Um eine gleichmäßige Oberfläche zu erhalten, die Torte auf der Platte „aufklopfen“. Guss fest werden lassen.

6. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Torte in 12 Stücke einteilen. Schokoladenguss in ein Papierspritztütchen oder einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und auf jedes Tortenstück „Sacher“ schreiben. Die Torte bis zum Servieren kalt stellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://leckere-rezepte.forumieren.com
 
Sachertorte
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Leckere Rezepte :: Backen :: ...Kuchen/Torten-
Gehe zu: