Leckere Rezepte

...probiert und für gut befunden...
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf mit Schinken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 513
Punkte : 1556
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 35
Ort : Wolfsburg

BeitragThema: Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf mit Schinken   14.06.11 12:49

Zutaten für 4 Personen
750g Kartoffeln
750g Kohlrabi
300g Möhren
1/2 l Gemüsebrühe
125g gekochter Schinken
1 Zwiebel
2 EL (30g) Butter/Magarine
2 EL (30g) Mehl
125g Schlagsahne
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
Fett für die Form
75g geriebener Gouda
(evtl. Kerbel zum Garnieren)

1. Kartoffeln waschen und ca. 20 min. kochen. Anschließend abgießen, abschrecken und schälen (Kom.: schälen geht auch vorher) Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.

2. Brühe aufkochen, Möhren und Kohlrabi zugeben und 10 min. garen. Schinken fein würfeln. Gemüse in einem Sieb abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen. Zwiebel schälen und fein würfeln.

3. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Unter Rühren nach und nach mit der Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln halbieren (in Scheiben schneiden)

4. Kartoffeln, Gemüse und Schinken in eine gefettete ofenfeste Form geben und die Soße gleichmäßig darüber gießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E.Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 2) ca. 20 min. backen. Auflauf mit Kerbel garnieren

Getränk: leichter Weißwein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://leckere-rezepte.forumieren.com
 
Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf mit Schinken
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kartoffeltransport
» Kartoffeldämpfmaschine F 407 A
» coole Witze

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Leckere Rezepte :: Kochen :: ....Auflauf & Co-
Gehe zu: